Spam wurde blockiert

Wie ich ja schon berichtet hatte, musste ich auf die normalen Brusthauben wechseln. Gestern Abend hatte ich noch bemerkt, dass ich sogar zwei Risse unten an meinem rechten Nippel habe. Genau dort, wo die Saugschale am Rand scheinbar etwas gescheuert hat. Sind zwar zum Glück nur kleine Risse, aber es schmerzt trotzdem beim Pumpen etwas. Ich bin fleißig am eincremen und ich hoffe, dass es bald abgeheilt ist.

Zurück aber zu den Brusthauben, bekannt ist ja der Trick mit dem alten BH, in den man Löcher schneidet, um die Brusthauben handfrei zu benutzen. Kann man machen, oder man gönnt sich eine andere Lösung.

Bei Amazon hatte ich vor einiger Zeit den PumpEase hands-free pumping bra entdeckt. Für meine riesen Möpse kam nur XL in Frage und das passt auch soweit gut, zumindest von der Weite her. Ich habe mich für einen schwarzen entschieden, aber es gibt ihn noch in vielen anderen bunten Mustern, ist dann aber auch teurer.

pumphalter-001pumphalter-003pumphalter-002pumphalter-005

pumphalter-004

Die Technik ist eigentlich gleich wie bei einem BH mit Löchern. Man trägt den Pumpease entweder direkt über den nackten Brüsten, oder aber mit Still BH darunter. Die Brusthauben werden durch die Schlitze gesteckt und über den Nippeln positioniert, schon kann man bequem abpumpen und hat die Hände dabei frei. Bei kleinen Brüsten funktioniert das sehr gut, dass man dabei auch herum laufen, oder Hausarbeit verrichten kann, bei großen Brüsten, klappt das nicht mehr so gut, vor allem wenn sich die Flaschen dann noch füllen. Im Sitzen ist das handfreie Pumpen allerdings kein Problem, egal bei welcher Brustgröße.

Die Idee ist gut, aber bei riesen Brüsten noch stark verbesserungsfähig, wie zB. die Breite. Ansonsten ist er schnell anzulegen und mit dem Häkchenverschluß wie bei normalen BHs prima zu öffnen und zu schließen. Die Häkchen sind dreireihig und man kann damit die Weite noch etwas regulieren. Das Material ist angenehm zu tragen und selbst auch noch etwas dehnbar. Der Versand erfolgt aus Canada, aber es ging ganz fix. Eine gute Woche und schon traf er bei mir ein, da kann man echt nicht meckern.

Es ist ok so zu pumpen und mit knapp 30,- € ein gutes Preis/Leistungsverhältnis, aber so bald wie möglich werde ich wieder auf die Pumpschalen umsteigen, da sie doch um einiges praktischer sind, finde ich zumindest

Für mich ist jetzt wieder pumpen angesagt und euch wünsche ich einen schönen Abend. animierte-smilies-sommer-013

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.