Spam wurde blockiert

Milchbildung

1 2 3 12

Seit ca. 14 Tagen verwende ich nur noch die gelben TENS Geräte, die ich mir zusätzlich gekauft habe. Mir ist ein Fehler unterlaufen und ich habe nicht bedacht, dass die grünen EMS Geräte sind. EMS bedeutet, dass sie hauptsächlich die Muskeln stimulieren und das wollen wir ja nicht. Für die Milchbildung ist die Stimulation der Nerven in den Brüsten wichtig, deswegen besser nur die gelben oder blauen TENS Geräte verwenden.

Mit den grünen Geräten, habe ich es aber immerhin auf gelegentliche winzige Tröpfchen gebracht, die inzwischen ganz leicht milchige Farbe angenommen haben. Der große Durchbruch lässt zwar noch auf sich warten, aber ich bin sehr optimistisch und denke, dass ich noch mehr mit diesen Geräten erreichen kann. Genau wie beim Pumpen ist Geduld angesagt, auf die Schnelle geht es eben nicht.

 

001-gelb

 

Schönen Abend euch allen…  schönen abend

 

Seit acht Tagen verwende ich nun die TENS/EMS Geräte und seit fünf Tagen trage ich die „Spaßmacher“ dauerhaft auf meinen Eutern. Will heißen, ich nehme sie nur  in der Früh und am Abend kurz zum Duschen ab, ansonsten kleben sie ununterbrochen auf meinen beiden Süßen.

Es ist ein eigenartiges Gefühl und man merkt immer, da ist doch was, aber es fühlt sich sehr angenehm an. Meine Nippel werden durch die Rückseite des Gehäuses ja nach unten gedrückt und dieser Druck, sorgt bei mir für dauer Stimulation und steife Nippel. Ich trage zur Zeit nur BHs darüber, die noch zusätzlich die kleinen Geräte an meine Euter pressen und dauer Erregung ist damit unvermeidbar. Ich finds super geil.

Ich stimuliere tagsüber meine Brüste stündlich, für jeweils 20 Minuten und in der Nacht stelle ich mir den Wecker auf zwei und vier Uhr. Das versuche ich jetzt ein paar Wochen durchzuhalten und hoffe, dass sich damit der Erfolg einstellt und ich so wieder zu meinen heiß ersehnten Milchbrüsten komme.

Es fällt auf diese Art wesentlich leichter, da man ja wirklich immer nur… Weiterlesen

Die zweite Nacht mit den Geräten auf meinen Eutern habe ich nun auch hinter mir und ich bin mehr denn je, von diesen Dingern begeistert. Wenn ich im Bett liege, schalte ich nochmal ein und lasse mich in den Schaf massieren. Der Wecker geht um 3 Uhr und ich schalte die Geräte so im Halbschlaf nur kurz ein und schon kann ich weiter schlafen. Vor dem Aufstehen genieße ich auch erstmal noch eine Eutermassage und besser kann der Tag gar nicht beginnen.

Ich trage diese kleinen TENS/EMS Geräte fast dauerhaft auf meinen Brüsten und die Dinger machen echt süchtig. Es fühlt sich einfach nur geil an und ich würde sie am liebsten in Dauerschleife laufen lassen. Ich empfinde diese Stimulatation auch irgendwie viel intensiver als das Pumpen und dadurch, dass man die Dinger auch wirklich gut den ganzen Tag auf den Brüsten lassen kann, ist das super praktisch. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Nippel nicht so stark strapaziert werden wie beim Pumpen.

Ich sage mal so, selbst wenn es trotz dieser angenehmen Stimulation der Brüste nicht zur Milchbildung kommen… Weiterlesen

Nach kurzer Pause bin ich wieder zurück… brust

Erstmal vielen dank für die Genesungswünsche die mich erreicht haben. Mein Rücken macht nach wie vor Probleme, aber da steckt ein altes Leiden dahinter. Ist nicht heilbar und ich versuche das Beste draus zu machen, mal mehr mal weniger gut.

Nachdem es mir echt beschissen ging und mich das ganze auch psychisch runtergezogen hat, hatte ich einige Zeit so gar keinen Bock, mit der Milchbildung weiter zumachen. Hab versucht mich zusammen zu reißen, um das tägliche Pumpen aufrecht zuerhalten, was aber nicht so leicht war. Mehr schlecht wie recht, aber ist ja auch kein Wunder, wenns einem scheiße geht und man total unmotiviert ist.

Inzwischen ist meine Motivation wieder da und ich bin kräftig bemüht, meine Euter zum laktieren zu bringen. Die ganze Zeit über, habe ich meine verschiedenen Milchbildungskräuter weiter genommen und wie ich in meinem letzten Beitrag schon schrieb, meine Brüste wachsen und sie tun es immer noch. Ich denke es liegt an den Kräuterkapseln, vom Pumpen kann es kaum sein, denn das war einwandfrei zu wenig, die letzten Wochen.

Auf… Weiterlesen

Wer war das, wer hat über Nacht den Schalter für die „Mega Titten“ betätigt?

mega-titten

Ich sage nur Eis, ganz dünnes Eis…

Ich spüre ein Zwicken und Brennen in meinen beiden Süßen, sowie einen enormen „Muskelkater“ im Brustbereich. Ich hatte ja echt gehofft, dass ich von weiterem Brustwachstum verschont bleibe, da meine Euter eh schon so groß sind, aber da habe ich wohl umsonst gehofft. Ich kenne diess Gefühl zu genau und weiß was es bedeutet. Sie werden wachsen und ich vermute mal, bestimmt nicht zu knapp.

Also Leute raus mit der Sprache, wer von euch hat den Schalter nun betätigt?

terminator-hasta3

Ich sag mal so, ich habe nichts dagegen, wenn meine riesen Möpse noch weiter wachsen, gefällt mir auch irgendwie, aber so langsam gibt es echt Probleme passende Bhs zu finden. Bei dem Gewicht das getragen werden muss, kann ich nicht auf billige 08/15 Teile zurück greifen, sondern muss wirklich tief ins Portemonnaie greifen. Da natürlich nicht einer ausreicht ist ruckizucki ein nettes Sümmchen für die „Euterhalter“ fällig. Vom Schock etwas erholt stellt man dann aber auch recht bald fest, ach… Weiterlesen

1 2 3 12