Monats-Archive: Juli 2015

Seit gestern Abend plagt mich mal wieder eine fiese Migräneattacke. Ich bin ja eigentlich dran gewöhnt, da mich das seit meiner Kindheit begleitet, aber wenn so wie diesesmal noch die Übelkeit und Erbrechen dazu kommt, ist es richtig schlimm. Ich hatte ja gehofft, dass es über Nacht besser wird, aber leider war dem nicht so.

Mir gehts zwar beschissen, aber dennoch habe ich Grund zur Freude. Ein Päckchen ist vorhin eingetroffen und welch Freude, ich wurde von einem ganz ganz lieben Menschen überrascht. Natürlich sofort ausgepackt, denn so schlecht kanns mir gar nicht gehen, als dass ich kein Päckchen auspacken könnte.   :mrgreen:

Zum Vorschein kam von meinem Wunschzettel der King Kong Massagestab in der super schönen Farbe Pink. Juchuuu, ich freue mich so sehr darüber und ging es mir grad nicht so schlecht, würde ich hier ein Freudentänzchen aufführen. Ich kanns gar nicht richtig beschreiben wie ich mich freue, es ist sooooo schön, habe doch schon so lange damit geliebäugelt.

Vielen lieben Dank für dieses tolle Geschenk und die damit verbundene Aufmunterung, ich freu mich richtig dolle.

Einen gaaaanz dicken Knutscher dafür…   kuss

Während ich nun hier in meinem Bett sitze und tippe, liegt der King Kong neben mir auf der Kommode und der Akku ist schon fleißig am laden. Nun hoffe ich nur noch, dass es mir bis heute Abend besser geht, denn ich bin super neugierig und möchte das Teil doch so gerne ausprobieren. Werde mir deswegen auch gleich wieder etwas Ruhe gönnen, auch wenn ich das immer stinklangweilig finde. Wer liegt schon gerne im dunklen Zimmer und wartet das es besser wird, aber es hilft mir immer am besten.

Bilder gibts später und ich hau mich jetzt erst mal wieder aufs Ohr.  schlafend01

 

Edit:

So, mal schnell ein Foto gemacht und hier eingefügt, ist nicht so dolle, aber man kann es erkennen. Mit dem ausprobieren werde ich wohl doch noch warten müssen. Die Schmerzen haben zwar etwas nachgelassen, aber die Übelkeit ist noch da und wenn ich Kamillentee trinke, dann muss es mir schon echt schlecht gehen.

Schmeckt bescheiden, aber hilft wenigsten etwas.  uebel

 

vibrator02

 

Heute habe ich Erotic Lactation mal etwas aktualisiert und auf der linken Seite unter Anleitungen findet ihr ab sofort, wie es der Name schon sagt Anleitungen zu verschiedenen Themen. Den Anfang habe ich mit dem Kapseln befüllen gemacht, da ich schon öfters danach gefragt wurde, wie ich das mache.

Ich hoffe es ist verständlich genug und falls nicht, bitte einfach hier einen Kommentar schreiben.

 

Viel Spaß beim Kapseln befüllen!     zwinkern

 

 

Ich freue mich zur Zeit echt über das tolle Regenwetter, obwohl ich das eigentlich überhaupt nicht mag. Es kühlt alles so schön ab und seit zwei Tagen ist mein Blutdruck endlich mal wieder in der Nähe von normalen Werten, sofern ich mich nicht zu dolle anstrenge oder belaste. Ich finde das ganz positiv und damit rückt die Aussicht näher, dass ich bald wieder mit der Relaktation beginnen kann.

regen

Meine beiden Süßen werden nach wie vor täglich mit meinem Kräuteröl eingerieben und die Vergrößerung die ich feststellen konnte, ist bis jetzt geblieben. Auch ein leichtes Spannen merke ich noch immer wieder und das ist schonmal ein gutes Zeichen, dass sich trotzdem etwas tut. Ich bin echt gespannt wie es weiter geht, wenn ich wieder richtig loslegen kann.

Gestern habe ich mich mal drangesetzt und habe mir meine Kapseln mit Moringa und Bockshornklee gefüllt. Das geht relativ schnell und nun habe ich wieder Vorrat und bin gut gerüstet. Hoffentlich kann es bald wieder los gehen, drückt mal die Daumen…

 

Die Idee mit meinem privaten Blog hat etwas größere Ausmaße angenommen. Nach meinem letzten Beitrag hier, habe ich mir doch noch einige Gedanken dazu gemacht und letztendlich beschlossen, einen richtigen Blog daraus zu machen.  Zwei Tage habe ich herum gebastelt und nun ist alles soweit fertig.

Wer also interessiert ist, darf gerne dort reinschauen.

Sabines Privater Blog

 

Eigentlich hatte ich ja gehofft, dass es mit meiner Relaktation nun wieder weiter geht, aber leider ist dem nicht so. Ich bin ziemlich deprimiert und hänge schon sehr traurig hier rum, hatte ich mich doch so darauf gefreut. Mein Blutdruck macht immer noch Probleme und ein Krankenhausaufenthalt schwebt über mir. Ich hoffe aber, dass ich das umgehen kann und es so hinbekomme, denn auf Krankenhaus habe ich überhaupt keine Lust. Die blöden Hitzewellen sind nicht gerade förderlich und kühles Regenwetter wäre mir deswegen am liebsten. Mein Ventilator verrichtet hier grad Höchsteistung und ist fast im Dauereinsatz, hoffentlich macht er nicht schlapp.

Heute Vormittag gaben sich die Paketdienste die Klinke in die Hand und am Ende hatte ich mehrere Päckchen hier stehen und das obwohl ich nichts bestellt hatte.  Habe dann neugierig wie ich bin, schnell alle aufgemacht und was soll ich sagen, mich hats fast umgehauen, ich war echt sprachlos. Zum Vorschein kamen lauter schöne Sachen von meinem Amazon-Wunschzettel und meine Freude ist riesig groß. Das war eine super schöne Überraschung und hat mich echt richtig aufgeheitert.

Ein ganz herzliches und liebes Dankeschön, an den oder diejenigen, die mir diese schöne Freude gemacht haben. Das war sooooo schön, hach ich freue mich ganz dolle.

DANKEtanzen

kapseln01

stlleinlagen

vibi01

Also, da wären einmal eine Großpackung mit Leerkapseln, damit bin ich erstmal eine Weile versorgt und kann mir meine Moringakapseln selber machen. Die Stilleinlagen von Mamivac sind super und kommen in den Einsatz, wenn ich wieder loslegen kann. Tja und dann wäre da noch der nette Harnröhrenvibrator, ich stehe auf solche Spielchen und werde sicher eine Menge Spaß damit haben.

Nochmals vielen Dank, das war eine tolle Überraschung.  kuss

 

Inzwischen geht es mir etwas besser und ich hoffe, dass ich bald wieder loslegen kann. Nächste Woche habe ich nochmal einen Arzttermin und dann werde ich sehen, ob ich weiter pausieren muss, oder grünes Licht bekomme. Letzteres wäre natürlich viel schöner, denn meine Brüste sind voll auf Relaktation eingestellt. Ich kann zwar zur Zeit nicht richtig massieren und pumpen, aber ich öle meine beiden Süßen wenigstens in der Früh und am Abend mit meinem selbstgemachten Kräuteröl ein. Selbst nur das kurze einreiben mit dem Öl, ist schon ganz hilfreich.

Ich trinke auch weiterhin meine Teemischung, nehme meine Kapseln und bin ganz erstaunt, dass trotz fehlender Stimulation, meine Brüste sogar noch etwas an Umfang zugelegt haben. Sie spannen auch zeitweise immer wieder und es fühlt sich an, als würden sie schon auf das Pumpen warten. Ich hoffe, die beiden müssen nicht mehr allzu lange warten.

 

 

Leider muss ich meine begonnene Relaktation als gescheitert erklären.  Durch das heiße Wetter spielt mein Blutdruck verrückt und galoppiert mir davon. Ich muss alles vermeiden, was meinen Blutdruck nach oben schnellen lässt und da gehört leider auch das Massieren und Pumpen meiner Brüste dazu.

Es ärgert mich schon, dass ich jetzt abbrechen muss, aber meine Gesundheit ist mir dann doch wichtiger. Wie heißt es so schön, “aufgeschoben ist nicht aufgehoben”. Sobald mein Blutdruck sich wieder normalisiert hat und auch das Wetter normale Temperaturen annimmt, werde ich eben nochmal beginnen.

 

 

Mir macht das heiße Wetter stark zu schaffen und es geht mir gar nicht gut. Davon abgesehen, habe ich gerade überhaupt keine Lust mehr, hier weiter über meine Relaktation zu schreiben. Es kommt nach wie vor keine Resonanz und warum sollte ich mir die Mühe machen, wenn es eh keinen zu interessieren scheint, auch wenn die Zahlen der Blogleser etwas anderes sagen.