Spam wurde blockiert

Jahres-Archive: 2013

Dauernd bin ich am überlegen, wie und wann ich wieder mit der Relaktation beginnen werde. Deswegen habe ich auch vorhin mal meine Milchpumpe aus dem Schrank geholt und geguckt, ob alles ok ist und sie einsatzbereit wäre. Ist ja schon ein altes „Schätzchen“, das schon viele Jahre auf dem Buckel hat.

Ich konnte dann auch nicht wiederstehen und habe sie gleich mal im Einsatz getestet. Selbst das „trocken“ Pumpen hat seinen Reiz und ich frage mich gerade, warum ich eigentlich darauf verzichte. Ich mein, mir geht es ja nicht nur darum, wieder Milchbrüste zu haben, auch das ganze drum und dran was dazu gehört, gibt einem ja auch etwas, mir zumindest. 😉

Jetzt bin ich echt am überlegen, ob ich nicht einfach mal aus Spaß an der Freude mit dem Pumpen beginne, gerade so wie ich Lust und Laune habe. Würde mich schon interessieren was passiert, wenn ich das alles ohne Druck und dem unbedingt müssen angehe. Die Pumpe steht sowieso hier rum und ich könnte theoretisch gleich damit beginnen.

Eigentlich kann ich ja nur gewinnen und wenn es nur „schöne Gefühle“ sind…

 

Heute habe ich für euch eine neue Seite mit Tips & Tricks hinzugefügt.

Dort werde ich immer wieder Tips ergänzen, die bei der Laktation ganz hilfreich sein können. Also schaut ruhig öfters mal rein. 😉

Ich fasse es ja echt nicht, da hab ich mich so ewig lange gegen Facebook gesträub und jetzt hab ich mich doch noch bequatschen lassen und eine Seite erstellt.

Mein Twitter Account ist auch wieder aktualisiert und ich hoffe, ich denk auch dran, öfters mal was zu „twittern“. Naja wir werden sehen, gebe mir jedenfalls große Mühe…  😉

Wie ihr seht, sind die Buttons dazu in der rechten Sidebar eingebunden und die dürfen auch gerne mal benutzt werden! 😀

Die letzten Tage war ich ganz gut mit meinem Blog beschäftigt, bis alles so fertig war, wie ich mir das vorgestellt habe.

Nachdem ich mich die ganze Zeit über mit dem Thema beschäftigt habe, blieb es natütlich nicht aus, dass ich mir Gedanken über eine erneute Relaktation gemacht habe. Am liebsten würde ich sofort damit beginnen, aber ich weiß ja aus Erfahrung, dass es mit einen Schnellschuß nichts wird.

Ich muss wohl oder übel mal wieder gut überlegt an die Sache herangehen. Wobei es nur mit überlegen nicht getan ist, denn ich muss ja so einiges besorgen, bevor es wieder richtig losgehen kann.

Mehr Gedanken mache ich mir aber zu der Frage, wie gehe ich vor. In mir sträubt sich eigentlich alles, nochmal die Prozedur mit der Yasmin-Pille durchzuziehen. Ich weiß zwar, dass es damit das bessere Ergebnis gebracht hat, aber aus gesundheitlichen Gründen, würde ich ungerne die Dinger nochmal einwerfen.

Da bin ich jetzt echt zwiegespalten und frage mich, wie ich die Sache am besten angehen soll. Ich glaube, da muss ich dann doch abwägen was wichtiger ist, die Gesundheit, oder vielleicht etwas mehr Milch produzieren zu können, als nur ein paar Tropfen. Mein Traum ist ja immer noch, wieder ordentlich gefüllte Milchbrüste zu haben, aber Traum und Realität liegen oftmals sehr weit auseinander. Werde wohl noch etwas darüber nachdenken müssen.

So, ein Forum ist auch wieder eingerichtet. Es wäre schön, wenn sich diesmal mehr beteiligen würden und nicht nur still mitlesen.

Es liegt an euch was draus wird, also kneift den Hintern zusammen und postet auch mal was. Ihr seid dort anonym und keiner kennt euch, also kein Grund Angst zu haben, dass der Nachbar etwas davon mitbekommt!

Den alten Blog und das Forum hatte ich nur gelöscht, weil kaum noch Resonanz kam. Das hat keinen Spaß gemacht und ganz spontan habe ich alles gelöscht. Im nachhinein gesehen ein Fehler, aber es läßt sich nicht mehr ändern.

Ich habe auch viele Mails und PNs bekommen, ob ich meinen Blog nicht wieder online stellen kann. Längere Zeit drüber nachgedacht und nun gibt es Erotic Lactation wieder.